Geister beim Schulfest der 88. Grund- und Mittelschule

Am 16. Mai fand, wie schon in den letzten Jahren, anlässlich des Kaufparkfestes in Nickern, ein Wettkampf der Disziplin "Gruppenstafette" statt. Im Anschluss an diese starteten noch neun Mannschaften in der Disziplin "Löschangriff".



Aufgrund des geringen Durchschnittsalters unserer Geister und geringer Möglichkeiten zum Training für den Löschangriff, nahmen wir nur an der Gruppenstafette teil.

Unser Nachwuchs startete mit drei Mannschaften. Einmal eine reine Mädchenmannschaft von neun bis zwölf Jahren, einmal eine Gemischtmannschaft und eine Jungenmannschaft im selben Alter.



Während sich die gemischte Mannschaft den zweiten Platz sicherte und die Jungs auf Platz sieben ankamen, konnten sich die Mädchen als Sieger feiern. Somit konnten wir wieder unser Regal mit einem weiteren Pokal füllen.



Alles in allem zählt aber für uns, dass wir dabei waren und jeder, auch die den siebten Platz erreicht haben, gekämpft und alles gegeben haben. Zu bemerken ist noch, dass die Jungenmannschaft eine komplett neue Truppe war. Zwei unserer Geister haben wir sogar an Bühlau und Pappritz "geborgt", bei welchen sie fehlerfrei und fair ihr Können bewiesen haben.

Das ist schließlich genauso viel Wert wie ein Sieg!

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.