Die Weihnachtsgeister gingen um - JF beim Pillnitzer Weihnachtsmarkt

Wie schon in den letzten vier Jahren nahm die Jugendfeuerwehr mit dem Café Spirito und einigen Kindern am 1. Advent an der Ausgestaltung des Pillnitzer Weihnachtsmarktes teil.

Es gab Kinderpunsch, Glühwein mit Amaretto, selbst gebackene Kräbbelchen und erstmals die Gulaschkanone mit leckerer Kartoffelsuppe.

Alles aufgebaut unter der festlich geschmückten Tanne vor Ressels Friseursalon, unmittelbar vor dem ehemaligen Pillnitzer Rathaus, ging es gegen 14.00 Ühr los.

Es war unter anderem ein Puppentheater im Programm, Weihnachtsgeschichte wurden gelesen und gegen 16.00 Ühr kam der Weihnachtsmann angeradelt. Dieser erfüllte die Wünsche, die die Jüngsten vorher in den Weihnachtsbriefkasten am Rathausplatz geworfen hatten.

Alles in allem war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der wir mittlerweile zum festen Bestandteil geworden sind. Mit den anderen Händlern haben wir in festlich-gemütlicher Atmosphäre die Weihnachtszeit auch in Pillnitz eingeläutet.

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.