Die Jugendfeuerwehr auf dem Weihnachtsmarkt Pillnitz

Zum ersten Advent findet jedes Jahr ein kleiner Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Pillnitz statt. Auch dieses Jahr war die Jugendfeuerwehr wieder mit einem kleinen Stand dabei.

Ab 13.00 Uhr wurde fleißg von den Veranstaltern und Mitwirkenden aufgebaut, geschmückt und vorgeheizt.

Um zwei waren alle Töpfe, Grills und auch alle anderen Stände aufgebaut. Da gab es unter anderem einen Stand mit Keksen, einen Grill- und Glühweinstand, einen Stand vom hiesigen Kindergarten, einen Stand mit Gestecken und Adventskränzen, die Gulaschkanone mit leckerer Suppe und natürlich unseren Stand mit Kinderpunsch, Kräbbelchen, Kartoffelpuffern und Glühwein.

Als sich alle Besucher an den Ständen und aus dem Bauchladen der Jugendfeuerwehr gestärkt hatten, kam der Weihnachtsmann in seinem roten Gefährt angebraust und versammelte alle Kinder um sich.

Nachdem alle Kinder ihre Weihnachtswünsche vorgetragen hatten, der Weihnachtsmann sich vergewissert hatte, dass auch alle artig gewesen sind, gab es für alle kleine Geschenke und Naschereien. Dann verabschiedete sich der Weihnachtsmann wieder, bestieg den roten Bulli unserer Jugendfeuerwehr und fuhr davon. Es gibt ja schließlich noch mehr Kinder zu beschenken.

Ebenfalls wurde auf unserem Weihnachtsmarkt eine Gierlande und ein selbst gemachtes Pfefferkuchenhaus für gute Zwecke versteigert.

Gegen sechs Uhr waren die Gläser und Töpfe geleert, die Besucher satt und zufrieden und man lies den Abend mit Weihnachtsmusik ausklingen.

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.