Besuch aus Niedersachsen

Am 23.10.2010 rollte ein weißer Reisebus aus Stadthagen auf unseren Vorplatz. Er war besetzt mit Kindern, Jugendlichen und Kameraden der Feuerwehr Stadthagen, welche während eines Wochenendausfluges nach Dresden eine Tour in die Sächsische Schweiz geplant hatten. Auf den Weg in die Berge machten sie in unserer Feuerwehr einen Stopp, um unsere Jugendfeuerwehr, Gerätehaus und Einsatztechnik kennen zu lernen. Organisert wurde dies von Andreas Huhn, der bundesweit seine Finger in der Jugendarbeit im Spiel hat.
Nach einer kurzen Begrüßung im Unterrichtsraum durch die beiden Jugendwarte und Andreas machten wir uns auf zu einem Rundgang durch das Gerätehaus. Dabei konnten wir sehr viele interessierte Fragen zu unserer Jugendfeuerwehr und vor allem zur Geschichte beantworten.

Zeitgleich zum Rundgang bereiteten Falk und Lili das Mittag in der Küche vor und unsere Kids bauten eine verkürzte Wettkampfstrecke auf dem Hof auf. Hintergrund hierfür war, dass die Jugendlichen aus Niedersachen die Gruppenstafette, wie sie bei uns zu Wettkämpfen durchgeführt wird, nicht kannten.
Von den Geistern vorgeführt, versuchten sich die Stadthagener und waren für das erste Mal gar nicht so schlecht!!
Nachdem ein paar Bilder von unserer schönen Gegend gemacht worden waren, ging es dann ans das vorbereitete Mittagessen: Spirellis mit Tomatensoße. Aber schließlich waren die Portionen auch köstlich von vielen Helfern vorbereitet! Den Nachtisch, Vanillieeis, sponsorten unsere Gäste.
Nach einem schönen Gruppenfoto war der Besuch schon noch drei Stunden beendet. Es bleibt zu hoffen, dass der Besuch unserer Feuerwehr eine gelungene Sache war.
Ein besonderer Dank gilt natürlich den Helfern: unsere Küchenfrauen, Volker, Falk, Bernd, Lili und Andreas Huhn.

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.