Jahreshaupversammlung der Feuerwehr Pillnitz 2008

Am Freitag, dem 29. Februar 2008 versammelten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dresden - Pillnitz zur jährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung im Gerätehaus auf der Dampfschiffstraße. Wehrleiter Bernd Sträche hatte zudem die Partner aller Kameraden, sowie einige Gäste eingeladen, um eine entspannte und weniger dienstlich wirkende Atmosphäre zu schaffen. Eine gute Gelegenheit sich über die Tätigkeiten des eigenen Partners zu informieren.

Fast pünktlich um 19.00 Uhr begann Wehrleiter Sträche mit seinem Bericht. Die kurze Zusammenfassung gestaltete sich doch etwas länger, da er in weitem Bogen zu fast sämtlichen Ereignissen und Aktivitäten des letzten Jahres erwähnte. Doch bei guter Versorgung mit Getränken war auch der Bericht schnell vorbei und einige Kameraden werden die eine oder andere interessante Sache mit nach Hause genommen haben.

Kamerad Langhammer präsentierte einen kurzen Bericht zum Kassenstand und wurde von den Kassenprüfern ergänzt. Es war alles in bester Ordnung, sodass eine einstimmige Entlastung erfolgte. Zudem meldeten sich mit kurzen Berichten Kamerad Helmut Heinz über die Ehren- und Altersabteilung der Pillnitzer Feuerwehr und Kamerad Frieder Hoffmann, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes, anschließend zu Wort.

Einen abschließenden Überblick über die Geschehnisse bei der Berufsfeuerwehr Dresden gab der den Amtsleiter vertretende Kamerad Löwe. Er berichtete unter anderem von den zukünftigen Planungen, wie beispielsweise die neue Großleitstelle Dresden in der Feuerwache Übigau oder die neu zu bauenden Wache in der Nähe des Dresdner Hauptbahnhofes.

Nach dem Ende des offiziellen Teils konnten alle Anwesenden endlich über das Buffet herfallen. Ein besonderer Dank gilt stellvertretend für alle Helfer, unter andrem an die Kameraden Inge Freund, Christa Seack, Magdalena Heinz, Annelies Dubrau und Volker Berger. Man hat den wenigen übrig gelassenen Resten angesehen wie lecker es war. Am nächsten Morgen, pünktlich zum Aufräumen, wurde davon noch ein Frühstück bereitet.

Für alle Anwesenden war die Jahreshauptversammlung wieder ein Erlebnis und ein Eindruck, welchen Beitrag die Feuerwehr Dresden - Pillnitz leistet und auch weiterhin leisten wird. Ein Dank gilt in diesem Sinne auch der Wehrleitung und nicht zuletzt dem Wehrleiter Bernd Sträche.

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.