Gerätehauseinweihung im Nachbarort Graupa

Die Freiwillige Feuerwehr Graupa, die direkte Nachbarwehr von Pillnitz, konnte endlich ihr neues Gerätehaus beziehen, nach dem das alte einfach nicht mehr den Erfordernissen der Zeit entsprach .

Direkt nach der Ausbildung auf der Feuerwache in Übigau fuhren zwei Pillnitzer Fahrzeuge in den Nachbarort, um dort den Neubau zu besichtigen. Mit insgesamt zwei Stellplätzen, großzügig gestalteten Räumen, wie Umkleide, Schulungsraum oder Wehrleiterzimmer, bietet das Gebäude ideale Bedingungen für die Wehr.

Gekommen waren neben den Pillnitzern auch die Hauptwache Pirna - Altstadt, die Freiwillige Feuerwehr Pirna - Copitz, sowie das THW des ansässigen Ortsverbandes.

Wir wünschen den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Graupa viel Spaß mit ihrem neuen Gerätehaus und eine stets sichere Heimkehr von Einsätzen.

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.