19. Skatturnier der Feuerwehr Pillnitz

Am Samstag, dem 03. November 2007, trafen sich wieder die Skatschwestern und die Skatbrüder im Gerätehaus der Feuerwehr Pillnitz, um inzwischen das 19. Skatturnier zu bestreiten. Mit 21 Mitspielern konnten drei 4er-Tische und drei 3er-Tische durch Losziehung gebildet werden.

Leider lief es für den Titelverteidiger und inzwischen fünfmaligen Gewinner Dieter Mellech bereits in der 1. Runde äußerst ungünstig, sodass er etwa nur die Hälfte der Punkte im Vergleich zum Erstplatzierten erreichen konnte. Doch noch war alles offen, schließlich konnte man durch Glück selbst mit einem schlechten Ergebnis noch gewinnen.

Nach dem Mittagessen, welches erneut durch freiwilligen Einsatz der Feuerwehrfrauen für alle Teilnehmer und Helfer serviert werden konnte, wurden die Mitspieler durch Los für die 2. Runde neu aufgeteilt.

Nach etwa drei Stunden stand schließlich der Gewinner fest. Tino Lange konnte sich mit rekordverdächtigen 3404 Punkten den 1. Platz sichern. Somit verwies er den Zweiten mit 3396 Punkten und den Dritten mit 3105 Punkten auf die nachfolgende Plätze. Der Titelverteidiger konnte leider nicht über Platz 13 hinauskommen.

Mit der Überreichung der Urkunden, der Siegprämie und des Pokals an den Gewinner wurde ein weiteres erfolgreiches Skatturnier beendet. Im März 2008 lädt die Feuerwehr Pillnitz zum Jubiläum ein. Zum 20. Skatturnier sind Interessierte aus Nah und Fern herzlich bei der Freiwillige Feuerwehr Pillnitz willkommen. Kontakt ist über den Aushang oder über das Kontaktformular möglich.

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.