Neues Gesicht im Pillnitzer Fuhrpark

Im letzten Jahr musste eine Entscheidung her, was den alten GW-SE betraf, da er einige größere Mängel aufwies.
Im September 2013 gab es eine Planungs-Beratung mit Frank Schmöhl, Leiter der Abteilung Technik, und Vertretern der STF Pillnitz (Jens Weber und der TuV Frank Nedeß), bezüglich einer Ersatzbeschaffung.
Bei der Planung wurden die letzten Einsätze und die Hinweise der Kameraden berücksichtigt.
Das passende Fahrzeug, ein ehemaliges Krankentransportfahrzeug, und eine Werkstatt (Andre Richter in Langwolmsdorf), welche den Umbau durchführte, wurden gefunden.


Nun fehlte nur noch ein Termin zur Umsetzung. Anfang 2014 ging der alte GW-SE außer Dienst (Status 6).
Im Verlauf des zweiten Quartals konnte der "neue" GW-SE in Dienst genommen werden (Status 2).
Dank aller Beteiligen, auch denen die hier nicht genannt wurden, konnte "der Neue" schnell die ersten Einsätze am Elbhang fahren. In Zukunft wird auch die STF Pappritz mit dem GW-Logistik am Elbhang tätig sein.


Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.