Herbstausfahrt der Alters- und Ehrenabteilung

Am Freitag, dem 09. September 2015, trafen sich insgesamt 14 Kameradinnen und Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung sowie deren Partner am Gerätehaus der Stadtteilfeuerwehr Dresden-Pillnitz. Mit einem echten gelben kalifornischen Schulbus des Reisedienstes Puttrich sollten wir den Tag in der Umgebung von Dresden verbringen.

Nach kurzem Staunen bestiegen wir das Fahrzeug und fuhren zu unserem ersten Ziel: der Stadt Hohnstein in der nahe gelegenen Sächsischen Schweiz. Auf dem Parkplatz in Hohnstein war für uns alle ein zweites Frühstück vorbereitet. Natürlich durfte dabei auch das Fachsimpeln über den Bus nicht fehlen. Anschließend ging es in die Schaumanufaktur der Deutschen Kunstblume in Sebnitz. Eine Führung durch die Werkstätten gab uns einen Einblick in die faszinierende Tradition der Sebnitzer Seidenblumenherstellung. Insgesamt elf Mitarbeiterinnen der Werkstätten stellen Blumen und Gestecke für festliche und traurige Anlässe her.


Nach einem Bummel auf dem Wochenmarkt wartete im Gasthaus „Am Markt“ das Mittagessen, bevor es gegen Nachmittag durch das reizvolle Kirnitzschtal wieder in Richtung Bad Schandau ging. In Rathewalde besuchten wir die Erlebniswelt Sächsisch-Böhmische Schweiz „SteinReich“. Nach einem kurzen Kaffeetrinken begaben wir uns mit dem Erbauer der Erlebniswelt zu einem Rundgang. Wir erlebten eine Miniwelt bizarrer Felsen, tiefer Schluchten und engen Gassen. Hinter jedem Stein, unter jeder Wurzel und in jedem Keller verbergen sich Geschichten, Legenden und Rätsel aus alten Zeiten des Sandsteingebirges. Ein idealer Spielplatz für Kinder.

Gegen späten Nachmittag trafen wir wieder auf dem Hof des Gerätehauses ein. Mit einem Gruppenbild aller Teilnehmer vor dem Bus ging ein schöner Ausflug der Kameraden und deren Partnern zu ende.

Infos zum Blogeintrag
Information zum Blog
Interne, nicht öffentliche, Beiträge sind ausschließlich nach dem Anmelden auf der Pinnwand zu finden.